Short answers
Gap-fill exercise

Fill in all the gaps, then press "Check" to check your answers. Use the "Hint" button to get a free letter if an answer is giving you trouble. You can also click on the "[?]" button to get a clue. Note that you will lose points if you ask for hints or clues!

Erklärung

So bildest du Kurzantworten:

Im Gegensatz zum Deutschen, wo man auf Entscheidungsfragen nur mit "ja" oder "nein" antworten kann, ist es im Englischen nicht höflich, nur mit "yes" oder "no" zu antworten, sondern man hängt noch etwas an. In der Regel wiederholt oder verneint man das Wort, das am Beginn der Frage steht. Bei Entscheidungsfragen können am Beginn nur Hilfszeitwörter stehen!

Nach ‘Yes, ...’ kommt die positive Form (I am, you are, he/she/it is, we are, you are, they are).

Nach ‘No, ...’ kommt die negative Form (I'm not, you aren't, he/she/it isn't, we aren't, you aren't, they aren't).

Um nicht immer den oder die Namen wiederholen zu müssen, ist es wichtig zu wissen, wie man an Stelle dieser Wörter sagen kann. Deshalb musst du am Beginn dieser Übung die Stellvertreter finden!

I...sagt man, wenn man über sich selbst spricht; wird immer groß geschrieben, nicht nur am Satzanfang ("Römische Eins").
you... sagt man, wenn man mit einer oder mehreren Personen spricht; dabei ist es egal, ob man "du" oder "ihr" oder "Sie" meint.
he...sagt man, wenn man über einen Mann (Knaben) spricht; z.B: Mr Jacobs, Mike
she...sagt man, wenn man über eine Frau (Mädchen) spricht, z.B.: Mrs Jacobs, Mary
it...sagt man, wenn man über eine Sache oder ein Tier spricht: the ball, Wuffy. (Bei Haustieren verwendet man aber he oder she.)
we...sagt man, wenn man über sich und andere spricht, z.B.: Mum and I; the boys and I; Mike, Mary and I.
you... sagt man, wenn man mit einer oder mehreren Personen spricht; dabei ist es egal, ob man "du" oder "ihr" oder "Sie" meint.
they...sagt man, wenn man über zwei oder mehrere Personen, Sachen oder Tiere spricht: the trees in our street; Mike and Mary.